Reinhart, Hans d. Ä.: Kaiser Karl V.

Reinhart, Hans d. Ä.: Kaiser Karl V.

1537

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 244, BM-083/30 Medailleninkunabeln der Renaissance

Vorderseite

CAROLVS V DEI GRATIA ROMAN IMPERATOR SEMPER AVGVSTVS REX HIS ANNO SAL MDXXXVII AETATIS SVAE XXXVII. [AE ligiert]. Büste des Karl V. im reich geschmückten Gewand mit Barett, Orden des Goldenen Vlieses sowie Zepter und Reichsapfel in den Händen nach rechts.

Rückseite

Bekrönter und nimbierter Reichsadler, auf der Brust Wappenschild und Herzschild. Seitlich die Säulen des Herkulrs, dabei die Devise PL-VS - OVL-TRE (plus ultra). Unten die Signatur H-R.

Dargestellte/r

Karl I. (V.) (1516-1556), als Karl I. König von Spanien, seit 1519 deutscher König, seit 1520 Kaiser
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Medailleur

Hans der Ältere Reinhart
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Kaisertum (MA/NZ) NDP

Datierung

1537
Renaissance http://vocab.getty.edu/aat/300021140 NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

gegossen NDP

Durchmesser

66 mm

Region

Sachsengeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

G. Habich, Die deutschen Schaumünzen des XVI. Jahrhunderts II (1931) 278 Nr. 1926 Taf. 203,7 (dieses Stück erwähnt, nicht in Abb.)

Sachbegriff

Medaille NDP

Abteilung

Medaillen, Renaissance

Objektnummer

18210977

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18210977

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info