Wermuth, Christian: Schwarzer Adlerorden

Wermuth, Christian: Schwarzer Adlerorden

1703

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

FRIDERICVS I D G REX BORVSS. Belorbeertes, geharnischtes Brustbild Friedrich I. mit umgelegtem Mantel und Ordensband nach rechts. Unter die Medailleursignatur C WERMUTH.

Reverse

VIRTVTI PRAEMIA SOLVIT // ORDO AQVILAE NIGRAE / INST REGIOM BOR / MDCC. [Er gewährt der Tugend seine Gunst. Der Orden vom Schwarzen Adler gestiftet im preußischen Königsberg 1700]. Szene mit der Ordenszeremonie: Der thronende König im Ordensornat des Großmeisters legt einem knienden Ritter die Kollane des Ordens um. Auf einem Tisch das Buch mit den Statuten und dem Einweihungsdatum: IN - AVG / XIX - IAN / MDC - CIII.

Sitter/s

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia

Medalist

Christian Wermuth
Info

dnb viaf wikipedia

Authority

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia

Date

1703
Barock

Material

Silver

Production

struck

Weight

118,10 g

Diameter

65 mm

Mint

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Country

Deutschlandgeonames

Publications

Ch. H. Gütther, Leben und Thaten Herrn Friederichs des Ersten (1750) Nr. 66; C. Wohlfahrt, Christian Wermuth ein deutscher Medailleur der Barockzeit -a German medallist of the Barock Age (1992) Nr. 03006; G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 405 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 68 (dieses Stück).

Item

Medal

Department

Medals, Brandenburg-Preußen

Object number

18214245

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214245

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info