Wermuth, Christian: Ernennung Friedrich Wilhelm (I.) zum Rektor

Wermuth, Christian: Ernennung Friedrich Wilhelm (I.) zum Rektor

1706

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Obverse

FRIDERICVS I D G REX BORVSS. Geharnischtes, belorbeertes Brustbild Friedrich I. mit umgelegtem Mantel und Ordensband nach rechts. Unten die Medailleursignatur C WERMUTH.

Reverse

SERVATA SERVAMVR // ARTE ET MARTE / MDCCVI. [Wir werden bewahrt, wenn sie bewahrt bleibt. Mit Kunst und Wehr]. Zu Seiten des mit Krone und gekreuzten Zeptern geschmückten Vestatempels mit Palme stehen eine Vestalin mit dem benannten Bildnis des Königs und Pallas Athene mit Schlüssel in der r. Hand, neben sich Bildnisschild des Kronprinzen. Signatur C WERMUTH.

Sitter/s

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Medalist

Christian Wermuth
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Authority

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Date

1706
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

122,50 g

Diameter

63 mm

Mint

Berlin Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

C. Wohlfahrt, Christian Wermuth ein deutscher Medailleur der Barockzeit - a German medallist of the Barock Age (1992) Nr. 06024; G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 425 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 72 (dieses Stück).

Item

Medal NDP

Department

Medals, Brandenburg-Preußen

Object number

18214247

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214247

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info