Bayern: Herzogtum

Bayern: Herzogtum

916?

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

ARNVLFVS DVX. Kreuz, in drei Winkeln eine Kugel, der vierte leer.

Rückseite

IVVAVO CIVITAS. „Letternkirche“ aus Giebel, Münzmeistername und zwei „Stufen“. Münzmeistername AM.

Münzstand

Herzogtum

Münzherr

Arnulf (907-937), Herzog von Bayern
dnb viaf wikipedia

Datierung

916?
Hochmittelalter

Nominal

Denar (MA) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,64 g

Durchmesser

22 mm

Stempelstg.

9 Uhr

Münzstätte

Salzburg Info

Region

SalzburgInfo

Land

ÖsterreichInfo

Literatur

H. Dannenberg, Die deutschen Münzen der sächsischen und fränkischen Kaiserzeit (1876-1905) Nr. 1127; W. Hahn, Moneta Radasponensis (1976) Nr. 86; B. Kluge, Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier (1991) Nr. 280; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 703 (immer dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18214257

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214257

LIDO-XML Info

Patenschaften

Karl Heinz Müller