Brandenburg: Johann Sigismund

Brandenburg: Johann Sigismund

1610

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Obverse

IOHAN SIGIS D G MA BR SAC R I ARCHIC E E. Nach rechts stehender Johann Sigismund im Harnisch mit geschultertem Zepter, die linke Hand am Schwertgriff.

Reverse

I PRV-SS IVLI-AE CLIVI-AE MON-T D. Adler mit Zepterschild auf der Brust. In der Umschrift vier Wappenschilde.

Sitter/s

Johann Sigismund (1608-1619), Kurfürst und Markgraf von Brandenburg
dnb viaf wikipedia NDP

Class/status

Electorate NDP

Authority

Johann Sigismund (1608-1619), Kurfürst und Markgraf von Brandenburg
dnb viaf wikipedia NDP

Date

1610
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Denomination

DukatInfo GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

3,45 g

Diameter

22 mm

Die-axis

12 h

Mint

Cölln (Berlin) Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

E. Bahrfeldt, Das Münzwesen der Mark Brandenburg unter den Hohenzollern bis zum Grossen Kurfürsten von 1415 bis 1640 (1895) Nr. 576; B. Kluge, Brandenburg-Preußische Münzen und Medaillen. Die Morgengabe des Kuratoriums Museumsinsel zur Wiedereröffnung des Münzkabinetts, Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz 40, 2003, 384-387 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 86 (dieses Stück).

Item

Coin NDP

Department

Modern Period, 17. Jh.

Vendor (to Museum)

Firma Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
Info

dnb viaf NDP

Accession

2003/2

Object number

18214572

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214572

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info