Zankle (Messana)

Zankle (Messana)

493-488 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellungen im Alten Museum
AM-001/82b Beginn der Münzprägung

Obverse

Fell eines Löwenkopfes von vorne auf einer schildähnlich gewölbten Rundung, die vom Schrötling plastisch abgesetzt ist.

Reverse

Schiffsbug mit Rammsporn nach l. Verstärkung des Bugs mit waagerechten Planken, Übergang zum Akrostolion mit runder Verzierung und Punkt darin (Auge), Reling, außen Punktkreis. Das Ganze in flacher runder Vertiefung.

Class/status

City NDP

Date

493-488 v. Chr.
Klassik http://vocab.getty.edu/aat/300020093 NDP

Denomination

TetradrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

17,06 g

Diameter

23 mm

Die-axis

5 h

Mint

Messana-Messina Nomisma geonames NDP

Region

SizilienNomismageonames NDP

Country

ItalienNomismageonames NDP

Publications

A. von Sallet, Zur griechischen Numismatik, ZfN 3, 1876, 132 ff. 135 f. Taf. 2,6 (dieses Stück, noch Samos zugewiesen); H. E. Gielow, Die Silberprägung von Dankle-Messana (ca. 515-396 v. Chr.), MBNG 48, 1930, 1 ff. 45 Nr. 85 Taf. 7 (dieses Stück); Schultz (1997) Nr. 129 mit Abb. (dieses Stück). Vgl. C. M. Kraay, Archaic and classical Greek Coins (1976) 213 Nr. 770 (489 v. Chr., Rs. dort mit Buchstaben E im l. F.).

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1875/381

Alienor

Jules (Giulio) Sambon
Info

dnb viaf NDP

Object number

18214713

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214713

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info