Mytilene

Mytilene

377-326 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-002/16 Die klassische Zeit

Vorderseite

Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz und im Nacken langem Haar nach r.

Rückseite

Weiblicher Kopf (Artemis?) nach r., die Haare sind in einem Tuch hochgebunden, in einem rechteckigen Rahmen, das Ganze in quadratum incusum.

Münzstand

Stadt

Datierung

377-326 v. Chr.
Klassik

Nominal

1/6 Stater (Hekte) Info

Material

Elektron

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,55 g

Durchmesser

11 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Mytilene Info Info

Region

LesbosInfoInfo

Land

GriechenlandInfo

Literatur

F. Bodenstedt, Die Elektronmünzen von Phokaia und Mytilene (1981) 300 Em100C.97 Taf. 59 (dieses Stück, Vs n/Rs ρ, 377-326 v. Chr.); Schultz (1997) Nr. 84 (dieses Stück, 1. Hälfte 4. Jh. v. Chr.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

Alter Bestand (vor 1839)

Objektnummer

18215077

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18215077

LIDO-XML Info