Opuntische Lokrer

Opuntische Lokrer

ca. 380-360 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-002/57 Die klassische Zeit

Obverse

Kopf der Persephone oder der Nymphe Aianis mit Schilfkranz, Ohrring und Perlenkette nach l.

Reverse

ΟΠΟΝ-ΤΙΩΝ. Der nackte behelmte Aias steht in Schrittstellung nach r., in seiner r. Hand ein Schwert, am l. Arm einen großen Rundschild, in dessen Innenseite sich eine Schlange windet. Hinter ihm am Boden liegen zwei Speere.

Class/status

City

Date

ca. 380-360 v. Chr.
Klassik

Denomination

Stater Nomisma GNDInfo

Material

Silver

Production

struck

Weight

12,13 g

Diameter

24 mm

Die-axis

3 h

Mint

Opus Nomisma geonames

Region

LokrisNomisma

Country

Griechenlandgeonames

Publications

Schultz (1997) Nr. 52 (dieses Stück, ca. 380-360 v. Chr.); U. Wartenberg, The Alexander-Eagle Hoard: Thessaly 1992, Numismatic Chronicle 1997, 180 f. Taf. 35,2-36,16 (datiert zwischen 356-338 v. Chr.); S. Ritter, Bildkontakte. Götter und Heroen in der Bildsprache griechischer Münzen des 4. Jhs. v. Chr. (2002) 39 f. 92-95.

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1901/305

Previous owners

Theodor Paur
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18215460

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18215460

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info