Röm. Republik: M. Antonius

Röm. Republik: M. Antonius

43 v. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Obverse

Büste der Victoria (mit den Zügen der Fulvia) nach r.

Reverse

[LVGV]-DVN[I] / [A] - XL. Löwe schreitet nach r. Vor dem r. hinteren Bein des Löwen eine Punze in Form eines Dreiecks.

Class/status

City

Date

43 v. Chr.
Hellenismus

Denomination

Quinar Nomisma

Material

Silver

Production

struck

Weight

1,59 g

Diameter

12 mm

Die-axis

4 h

Mint

Lyon Nomisma geonames

Region

GalliaNomisma

Country

FrankreichNomismageonames

Publications

Crawford Nr. 489,5 (Lyon); RPC I Nr. 512 (Dezember 43 v. Chr.); B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 476-481 (Lyon, 43 v. Chr.). - Zum Problem der Deutung dieser Quinare s. ebd. und R. A. Fischer, Fulvia und Octavia. Die beiden Ehefrauen des Marcus Antonius in den politischen Kämpfen der Umbruchszeit zwischen Republik und Principat (1999) 149-168.

Web Portals

http://numismatics.org/crro/id/rrc-489.5

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Republik

Accession

Ohne Nummer

Object number

18215588

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18215588

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info