Henke, Johannes: Thomas Mann

Henke, Johannes: Thomas Mann

1975

 

Münzkabinett, Tresor

Obverse

THOMAS MANN. Büste Thomas Manns nach rechts.

Sitter/s

Thomas Mann
dnb viaf wikipedia

Medalist

Johannes Henke
Info

dnb viaf

Class/status

Private issue

Date

1975
Moderne seit 1900

Material

Biscuit porcelain

Production

struck

Weight

66,87 g

Diameter

80 mm

Die-axis

12 h

Mint

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Country

Deutschlandgeonames

Publications

W. Steguweit, Das Menschenbild auf Medaillen des 20. Jahrhunderts. Sammlung Marzinek. Das Kabinett 1 (1994) 47 Nr. 97 mit Abb. (dieses Stück); W. Steguweit (Hrsg.), Kunst und Technik der Medaille und Münze. Das Beispiel Berlin. Die Kunstmedaille in Deutschland 7 (1997) 232 Nr. 4,13 mit Abb. (dieses Stück); B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 374-375 Nr. 28 (diese Medaille).

Item

Medal

Department

Medals, 20. Jh. bis heute

Producer

Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM)
Info

dnb viaf wikipedia

Accession

1994/201.111

Previous owners

1. Erna Krieger 1986 - 1994
Info


2. Dr. Otto Marzinek - 1986
Info dnb viaf wikipedia

Object number

18216149

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18216149

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Gitta-Kastner-Forschungsstiftung