Güttler, Peter-Götz: Oktobertage 1989

Güttler, Peter-Götz: Oktobertage 1989

1990

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DRESDEN - OKTOBER 1989. Über Silhouette mit Kerzen, Kirchtürmen und Brücken Freiheitsgöttin mit Fahne und fackeltragender Jüngling, gefolgt von Demontrationszug mit Transparent, darauf WIR SIND DAS VOLK. Medailleursignatur G 89/90 unten.

Rückseite

JA! / DIESEM SINNE BIN ICH / GANZ ERGEBEN / DAS IST / DER WEISHEIT LETZTER SCHLUSS / NUR / DER VERDIENT SICH / FREIHEIT / WIE DAS / LEBEN / DER TÄGLICH / SIE EROBERN MUSS / JWvG. 13-zeilige Inschrift.

Medailleur

Peter-Götz Güttler
Info

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1990
Moderne seit 1900

Material

Blei

Herstellung

gegossen

Durchmesser

102 mm

Münzstätte

Dresden Info Info

Region

SachsenInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

W. Steguweit - I. S. Weber, Aufbruch - Durchbruch. Zeitzeichen in der deutschen Medaillenkunst (1990) 24 f. Nr. 20 (dieses Stück); W. Steguweit - R. Grund (Hrsg.), Güttler Medaillen. Gegossene Sichten und Welten. Medaillen 1971-2001. Die Kunstmedaille in Deutschland 27 (2012) 159 Nr. 1990.2 a.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

1990/387

Veräußerer

Peter-Götz Güttler
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18216728

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18216728

LIDO-XML Info

JSON Info