Röm. Republik: C. Iulius Caesar

Röm. Republik: C. Iulius Caesar

46-45 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

Kopf der Venus mit Stephane, Ohrgehänge und Halskette nach r., das Haar ist im Nacken geknotet. Hinter ihrem Hals ist der Oberkörper des Cupido sichtbar. Im l. F. Punzen V und C, im r. F. Punze V.

Reverse

[CA]ESAR. Siegesmal (tropaeum) mit gallischen Waffen, je zwei Schilde, Speere, Kriegstrompeten (carnyces), dazu ein Schuppenpanzer und ein Hörnerhelm. R. ein gefesselter Gallier zum Tropaeum blickend, l. eine trauernde Gallierin.

Class/status

Imperatorial issue

Date

46-45 v. Chr.
Hellenismus

Denomination

Denar (ANT) Nomisma GND

Material

Silver

Production

struck

Weight

3,83 g

Diameter

19 mm

Die-axis

6 h

Region

HispaniaNomisma

Country

SpanienNomismageonames

Publications

Crawford Nr. 468,1; B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 300-304. 554.

Web Portals

http://numismatics.org/crro/id/rrc-468.1

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Republik

Magistrate (Ant)

Gaius Iulius Caesar
dnb viaf nomisma wikipedia

Accession

1821 Adler

Previous owners

Peter Philipp Adler - 1814
Info

Object number

18217065

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18217065

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Dr. Manfred Gutgesell