Indoskythen: Azilises I.

Indoskythen: Azilises I.

ca. 51-35 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporäre Ausstellungen
TAU-023 2009 Mannheim: Alexander und die Öffnung der Welt

Obverse

ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΒΑΣΙΛΕΩΝ ΜΕΓΑΛoΥ - ΑΖΙΛΙΣoΥ. [Λ ausgefallen]. Der König Azilises zu Pferde in parthischer Kleidung mit Peitsche in seiner r. Hand nach r., am Sattel Bogen und Köcher. Im r. F. ein Monogramm.

Reverse

maharajasa rajatirajasa mahatasa ayilishasa. [auf Kharoschti]. Die beiden Dioskuren in Frontalansicht nebeneinander stehend und einander leicht zugewandt, mit Hut (pilos), Schwert, Schultermantel und Speer.

Class/status

Ancient Ruler's issue NDP

Authority

Azilises I.
wikipedia NDP

Date

ca. 51-35 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Denomination

TetradrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

9,59 g

Diameter

26 mm

Die-axis

11 h

Mint

Hazara NDP

Region

Kaschmirgeonames NDP

Country

Pakistangeonames NDP

Publications

M. Alram, Die Münzprägung in Baktrien und Sogdien von den graeco-baktrischen Königen bis zu den Kuschan, in: S. Hansen u.a. (Hrsg.), Alexander der Große und die Öffnung der Welt. Katalog Mannheim (2009) 374 Nr. 284 mit Abb. (dieses Stück, 2. Hälfte 1. Jh. v. Chr.); R. C. Senior, Indo-Scythian Coins and their History II (2001) 9 Nr. 37,1 (51-45/35 v. Chr.).

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Griechen, Hellenismus

Accession

1906 Löbbecke

Previous owners

Arthur Löbbecke
Info

dnb viaf NDP

Object number

18217590

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18217590

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Jürgen Ritter