Deutsch-Ostafrikanische Bank: 500 Rupien 1912

Deutsch-Ostafrikanische Bank: 500 Rupien 1912

1912

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DIE DEUTSCH-OSTAFRIKANISCHE BANK zahlt bei ihrer Kasse in Daressalam dem Einlieferer dieser Banknote ohne Legitimationsprüfung FÜNFHUNDERT RUPIEN Daressalam den 2. September 1912 DEUTSCH-OSTAFRIKANISCHE BANK. Der Wert ist sowohl in Ziffern als auch Worten auf dem Rahmen angegeben. Links auf dem Schein in einem Rahmen das Bildnis des deutschen Kaisers Wilhelm II. in Admiralsuniform, darunter Symbole der Seefahrt.

Rückseite

DEUTSCH-OSTAFRIKANISCHE BANK 500 RUPIEN 500 FÜNF HUNDERT RUPIEN. In einem guillochierten Zierrahmen Schrift, unten die Kontrollnummer.

Datierung

1912
Moderne seit 1900

Nominal

500 Rupien

Material

Papier

Herstellung

Tiefdruck, Lithographie

Farbe

schwarzbraun, braunorange, hellblau

Maße

178-109 mm

Ausgabeort

Daressalam Info

Land

TansaniaInfo

Datum

2. September 1912

Literatur

H. Rosenberg, Die deutschen Banknoten ab 1871. 15. Auflage (2005) Nr. 904; A. Pick - J.-U. Rixen, Papiergeld Spezialkatalog Deutschland (1991) Nr. K 5.

Sachbegriff

Papiergeld

Abteilung

Papiergeld, Deutsches Reich

Bevollmächtigter

Warnholz

Druckerei

Firma Giesecke & Devrient

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18218312

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18218312

LIDO-XML Info

Patenschaften

Thomas Konegen