Byzanz: Mauricius Tiberius

Byzanz: Mauricius Tiberius

582-602

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

D N mAV-RIC PP AVI. Drapierte Panzerbüste des Mauricius Tiberius mit Krone, darauf ein Kreuz, in der Vorderansicht.

Rückseite

Das Wertzeichen I (= 10). Im l. F. ein Stern, im r. F. ein B, oben ein Kreuz. Im Abschnitt CON.

Dargestellte/r

Mauricius Tiberius (582-602)
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Kaisertum (MA/NZ) NDP

Münzherr

Mauricius Tiberius (582-602)
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

582-602
Frühmittelalter http://d-nb.info/gnd/7503821-3 NDP

Nominal

10 NummiInfo NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

2,48 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Konstantinopolis Nomisma NDP

Region

ThrakienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

A. R. Bellinger, Catalogue of the Byzantine coins in the Dumbarton Oaks Collection and in the Whittemore Collection I (1966) 316 f. Nr. 65 b (datiert ab 582); D. R. Sear, Byzantine coins and their values ²(1987) 121 Nr. 499; W. Hahn, Moneta Imperii Byzantini II (1975) 117 Nr. 73 c (datiert ab 583); M. A. Metlich, Byzantinische Münzen in: Byzanz. Pracht und Alltag. Katalog zur Ausstellung in Bonn (2010) 139 ff. 142 Nr. 10 mit Abb. (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Mittelalter, Frühmittelalter

Accession

1911/173

Veräußerer

Osman Nouri (Noury) Bey
Info

NDP

Objektnummer

18218740

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18218740

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info