Speyer: Heinrich III.

Speyer: Heinrich III.

1046-1056

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Temporäre Ausstellungen
TAU-029/21 2011 Speyer: Die Salier. Macht im Wandel

Vorderseite

[+HEINR]ICVS IMP. Gekröntes Brustbild Heinrich III. mit Zepter von vorn.

Rückseite

[NEMETIS CIVIT]. Zweitürmiges Kirchengebäude, im Mittelschiff Kaiserkopf.

Dargestellte/r

Heinrich III. (1039-1056), König, seit 1046 Kaiser
dnb viaf wikipedia

Münzstand

Königtum (MA/NZ)

Münzherr

Heinrich III. (1039-1056), König, seit 1046 Kaiser
dnb viaf wikipedia

Datierung

1046-1056
Hochmittelalter

Nominal

Denar (MA) Nomisma GND

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,17 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Speyer Nomisma geonames

Region

Frankengeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

H. Dannenberg, Die deutschen Münzen der sächsischen und salischen Kaiserzeit I (1876) Nr. 833; B. Kluge, Deutsche Münzgeschichte von der Karolingerzeit bis zum Ende der Salier (1991) Nr. 144 (dieses Stück); H. Ehrend, Speyerer Münzgeschichte I (2005) Nr. 2/21.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1892 Dannenberg

Vorbesitzer

Hermann Dannenberg
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18226819

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18226819

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info