Siebenbürgen: Gabriel Bethlen

Siebenbürgen: Gabriel Bethlen

1616

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

GAB BETLEN D G P TRAN PART REG HVN DO ET SI CO. Büste des Gabriel Bethlen im Harnisch und mit Mütze (Kalpak) nach links.

Rückseite

DNS ILLVM MEA ET SALVS MEA QVEM TIMEBO 1616. [vgl. Psalm 27,1]. Ein aus einer Wolke rechts nach links ragender gerüsteter Arm hält ein Schwert mit darauf gesteckter Krone. Dazwischen ein Schriftband mit CON/SILIO / FIR/MATA / DEI.

Dargestellte/r

Gabriel Bethlen (1613-1629), Fürst von Siebenbürgen
dnb viaf wikipedia

Münzstand

Fürstentum

Münzherr

Gabriel Bethlen (1613-1629), Fürst von Siebenbürgen
dnb viaf wikipedia

Datierung

1616
Barock

Nominal

10 Dukaten

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

34,61 g

Durchmesser

42 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Region

Siebenbürgen

Land

Rumäniengeonames

Literatur

A. Resch, Siebenbürgische Münzen und Medaillen von 1538 bis zur Gegenwart (1901) 84 Nr. 12; A. L. und I. S. Friedberg, Gold coins of the world from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) 377 Nr. 345; L. Huszár, Az erdélyi fejedelemség pénzverése (1995) 86 Nr. 302.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Neuzeit, 17. Jh.

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18227440

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18227440

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info