Wagner-Kerkhof, Heidi: Johann Heinrich Schulze

Wagner-Kerkhof, Heidi: Johann Heinrich Schulze

1979

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

JOHANN HEINRICH SCHULZE POLYTHISTOR - 1687-1744. Brustbild des Johann Heinrich Schulze mit Allongeperücke in der Vorderansicht.

Rückseite

MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT - HALLE-WITTENBERG / NUMOPHYLACIUM - SCHULZIANUM. Athenenische Tetradrachme mit Eulenrückseite, darum Aufschrift umgeben von einem Perlkreis.

Dargestellte/r

Prof. Johann Heinrich Schulze
Info

dnb viaf wikipedia

Medailleur

Heidi Wagner-Kerkhof
Info

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1979
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

245,00 g

Durchmesser

93 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Leipzig Info Info

Region

SachsenInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

M. Heidemann - W. Steguweit (Hrsg.), Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert. Die Kunstmedaille in Deutschland 17 (2002) 166 Nr. 3.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Hersteller

Firma Bronzegießerei Noack (Leipzig)
Info

dnb viaf

Accession

2003/38

Vorbesitzer

Prof. Dr. Peter L. Berghaus
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18231277

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18231277

Patenschaften

Richard Borek