Braunschweig-Lüneburg: Christian Ludwig

Braunschweig-Lüneburg: Christian Ludwig

1648

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Obverse

CHRISTIANUS LUDOVICUS DEI GRATIA DUX BRUNSVICEN ET LUNEBURG. Herzog Christian Ludwig im Harnisch mit Zepter zu Pferd nach rechts. Die Umschrift durch Band mit Perlkreis getrennt. Unter dem Pferd in Tusche die Ziffern 3677 und 767.

Reverse

SINCERE ET CONSTANTER ANNO 1648. [Ehrlich und beständig]. Fünffach behelmtes Wappen mit Zier. Daneben unten das Münzmeisterzeichen H-S, ganz unten die gekreuzten Schlüssel in Kartusche (Henning Schlüter). Umschrift durch Band mit Perlkreis getrennt, am Rand eine Kette.

Sitter/s

Christian Ludwig (1641-1665), Herzog von Braunschweig und Lüneburg
dnb viaf wikipedia NDP

Class/status

Dukedom NDP

Authority

Christian Ludwig (1641-1665), Herzog von Braunschweig und Lüneburg
dnb viaf wikipedia NDP

Date

1648
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Denomination

3 Taler (Löser)Nomisma NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

86,11 g

Diameter

71 mm

Die-axis

6 h

Mint

Zellerfeld Nomisma geonames NDP

Region

Niedersachsengeonames NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

G. Duve, Geschichte der Braunschweig-Lüneburgischen Löser-Taler (1966) 131 Nr. 1; E. Fiala, Münzen und Medaillen der Welfischen Lande VII. Das neue Haus Lüneburg (Celle) zu Hannover I (1912) Nr. 923; G. Welter, Die Münzen der Welfen seit Heinrich dem Löwen I (1971) Nr. 1474.

Item

Coin NDP

Department

Modern Period, 17. Jh.

Mintmaster (MM Mod)

Henning Schlüter
Info

dnb viaf NDP

Accession

Ohne Nummer

Object number

18232471

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18232471

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Friedrich Popken