Licinius I.

Licinius I.

317-319 n. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Obverse

LICIN-IVS P F AVG. Kopf des Licinius I. mit Lorbeerkranz nach r.

Reverse

IOVI CONS - LICINI AVG // ANT. Iupiter steht auf Podest mit Zepter in der l. Hand und einer ihn bekränzenden Victoria auf Globus nach r. auf seiner r. Hand in der Vorderansicht, Kopf nach l. Neben ihm l. ein Adler mit Kranz. Auf Podest SIC X / SIC XX. Im r. F. Stern über Halbmond.

Sitter/s

Licinius I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Licinius I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

317-319 n. Chr.
Römische Spätantike

Denomination

Aureus Nomisma GND

Material

Gold

Production

struck

Weight

5,28 g

Diameter

20 mm

Die-axis

12 h

Mint

Antiochia (Antakya) Nomisma geonames

Region

Oriens

Country

Türkeigeonames

Publications

RIC VII Nr. 20 (317-319 n. Chr., dieses Stück erwähnt).

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.7.anch.20

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Spätantike

Accession

1827 Hermann

Previous owners

Freiherr von Herman
Info

Object number

18234999

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18234999

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info