Eberbach, Walther: Der Britenschreck - Lord Curzon

Eberbach, Walther: Der Britenschreck - Lord Curzon

1916

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-008 Medaillen Erster Weltkrieg

Vorderseite

DER - BRITENSCHRECK. Der Tod bombardiert eine englische Industriestadt. Am linken Rand die Signatur W. EBERBACH 1916.

Rückseite

AN / LORD CURZON / DEN / DEUTSCHEN-/HASSER / 19-16. In einer Zierfassung mit Sternen sechszeilige Aufschrift. Unten eine Bombe zwischen der geteilten Jahreszahl.

Rand

DS 109 21

Medailleur

Walther Eberbach
Info

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1916
Moderne seit 1900

Material

Eisen

Herstellung

gegossen

Gewicht

89,23 g

Durchmesser

68 mm

Münzstätte

Heilbronn? Info Info

Region

Baden-WürttembergInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 19 (dieses Stück).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Geehrte/r (ohne Bildnis, Med./Gedenkmzn)

George Curzon, 1. Marquess Curzon of Kedleston
dnb viaf wikipedia

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18235075

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18235075

LIDO-XML Info