Goetz, Karl: Malzschieber

Goetz, Karl: Malzschieber

1916

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporäre Ausstellungen
TAU-008 Medaillen Erster Weltkrieg

Vorderseite

MALZSCHIEBER -/ MÜNCHEN / B[ER]LIN - / DER / PATRIOT / BVND // 1916. Unter Aufsicht von Soldaten wird ein Waggon mit Aufschrift von zwei Männern angeschoben. Im Hintergrund eine Reihe wartender Männer. Im Abschnitt die Jahreszahl.

Rückseite

HA-MST-ER. Ein Uniformierter nimmt einer Frau die Handtasche weg. Links durchschreitet ein beladener 'Hamsterer' ungehindert ein Gitter, in der Mitte eine Laterne, im Hintergrund Lokomotive und Waggons. Im Abschnitt die Signatur K G.

Medailleur

Karl Goetz
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Privatausgabe NDP

Datierung

1916
Moderne seit 1900 http://vocab.getty.edu/aat/300404514 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

gegossen NDP

Gewicht

68,44 g

Durchmesser

58 mm

Münzstätte

München Nomisma geonames NDP

Region

Bayerngeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

G. W. Kienast, The Medals of Karl Goetz (1967) Nr. 182.

Sachbegriff

Medaille NDP

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

1921/382

Vorbesitzer

Karl Goetz
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18235880

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18235880

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info