Kowalski, Klaus: Siegermedaille

Kowalski, Klaus: Siegermedaille

1984

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Stilisierter Jünglingskopf nach links, mit Lorbeer bekränzt. Unten rechts die Signatur Ko 83.

Rückseite

Glatt.

Medailleur

Prof. Klaus Kowalski
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1984
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

224,00 g

Durchmesser

71 mm

Münzstätte

Hannover Info Info

Region

NiedersachsenInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

Klaus Kowalski, Das Medaillenwerk 1976-2009 (2009) 25 Nr. 9.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Hersteller

Firma Glocken- und Kunstgießerei Rincker
Info

dnb viaf

Accession

2013/327

Vorbesitzer

Prof. Klaus Kowalski
Info

dnb viaf

Objektnummer

18239897

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18239897

LIDO-XML Info

JSON Info

Patenschaften

Numismatische Gesellschaft zu Berlin