Zehle, Ernst: U-Deutschland

Zehle, Ernst: U-Deutschland

1916

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Temporäre Ausstellungen
TAU-008 Medaillen Erster Weltkrieg

Vorderseite

ZUR ERINNERUNG AN DIE I. FAHRT UND GLÜCKLICHE HEIMKEHR DES H.-U.-BOOTES : DEUTSCHLAND: 23. 8. 1916 -/ „LORD CECIL / dem Großbritannischen / Blockademinister / gewidmet“. Zwei in einem Boot fahrende Männer werfen Netze im Wasser aus, im Hintergrund ein weiteres Boot und ein brennender Ort. Umlaufend und unter dem Boot eine vierzeilige Aufschrift.

Rückseite

„DRÜBER WEG NICHT! - DRUNTER DURCH!“. Unter Netzen hindurch tauchender Biber im Wasser nach links. Rechts die Signatur E. ZEHLE.

Medailleur

Ernst Zehle
Info

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1916
Moderne seit 1900

Material

Blei

Herstellung

gegossen

Gewicht

201,00 g

Durchmesser

86 mm

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

Vgl. W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 180 (Wachsmodell zu dieser Medaille).

Sachbegriff

Modell

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

Ohne Nummer

Vorbesitzer

Julius Menadier
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18240392

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18240392

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info