Fürst, Else: Helene Lange

Fürst, Else: Helene Lange

1916

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-008 Medaillen Erster Weltkrieg

Vorderseite

HELENE LANGE. Büste der Helene Lange nach rechts.

Rückseite

BILDEN HEISST FREIMACHEN. Eine Lehrerin links unterrichtet zwei vor ihr lauschende Mädchen. Unten vertieft die Signatur Else Fürst.

Dargestellte/r

Helene Lange
dnb viaf wikipedia

Medailleur

Else Fürst
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1916
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

200,00 g

Durchmesser

86 mm

Münzstätte

Berlin Info Info

Region

BrandenburgInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 7 (1997) 367 f. Nr. 11.15 (dieses Stück); W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 31 (dieses Stück).

Sachbegriff

Modell

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18242575

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18242575

LIDO-XML Info