Chersonesos (Thrakien)

Chersonesos (Thrakien)

357-323/320 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Obverse

Löwenprotome nach r. mit zurückgewandtem Kopf, aufgerissenem Maul und ausgestreckter Zunge.

Reverse

Viergeteiltes Quadratum incusum, in den zwei vertieften, diagonal gegenüberliegenden Quadraten befindet sich mittig einmal ein Punkt und einmal ein Stierkopf frontal mit einer Art Modius oder einm Gefäß (amphora).

Class/status

City NDP

Date

357-323/320 v. Chr.
Klassik http://vocab.getty.edu/aat/300020093 NDP

Denomination

1/2 Drachme (Hemidrachme)Nomisma NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

2,24 g

Diameter

13 mm

Mint

Kardia? Nomisma geonames NDP

Region

ThrakienNomisma NDP

Country

Türkeigeonames NDP

Publications

A. von Prokesch-Osten, Autonome thrakische Münzen aus der Sammlung Prokesch-Osten, Numismatische Zeitschrift 1872, 210 Nr. 5 (dieses Stück); Beschreibung (1888) 257 Nr. 80 (dieses Stück, gedeutet als Stierkopf). Vgl. zur Datierung I. Tzvetkova, Die Münzprägung der Thrakischen Chersones - Probleme der Chronologie und Periodisierung, in: Numismatic and Sphragistic Contributions to the History of the Western Black Sea Coast, Konferenz Varna, 12.-15.9.2001 (2004) 17-31 (Periode II, 357-323/320 v. Chr.).

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1875 Prokesch-Osten

Previous owners

Graf Anton Prokesch von Osten - 1875
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Object number

18242926

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18242926

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info