Constans

Constans

342-343 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

FL IVL CONS-TANS P F AVG. Drapierte Panzerbüste des Constans mit Diadem in der Brustansicht nach r.

Rückseite

VICTORI[AE] D N AVG // TR. Zwei Victorien halten gemeinsam einen Schild mit der Aufschrift VOT / V / MVLT / X.

Dargestellte/r

Constans
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Constans
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

342-343 n. Chr.
Römische Spätantike http://vocab.getty.edu/aat/300020666 NDP

Nominal

SiliquaInfo Nomisma NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

2,90 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Trier Nomisma geonames NDP

Region

Gallia NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

RIC VIII Nr. 165 (dieses Stück, zweite Gruppe, 342-343, 347 n. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.8.tri.165

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Accession

1827 Hermann

Vorbesitzer

Freiherr von Herman
Info

NDP

Objektnummer

18244610

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18244610

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info