Münsterberg-Oels: Karl II.

Münsterberg-Oels: Karl II.

1612

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

CAROL D G DVX MVNSTER ET OLS CO GLA. Brustbild des Karl II. im Harnisch nach rechts.

Rückseite

SVPREMVS PER VT SIL CAPITANEVS. Vier Wappenschilde (Münsterberg und Oels mit Adler, Schlesien und Konstadt-Glatz) um einen kleineren Schild Kunstadt. Beiderseits die Jahreszahl 16-Z1. Unten in der Umschrift Zainhaken und drei Sterne, das Zeichen des Münzmeisters Christoph Hedwiger.

Dargestellte/r

Karl II. (1565-1617), Herzog von Oels
dnb viaf wikipedia

Münzstand

Herzogtum

Münzherr

Karl II. (1565-1617), Herzog von Oels
dnb viaf wikipedia

Datierung

1612
Barock

Nominal

4 Dukaten

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

13,88 g

Durchmesser

36 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Oels (Oleśnica)? geonames

Region

Schlesiengeonames

Land

Polengeonames

Literatur

F. Friedensburg - H. Seger (Hrsg.), Schlesiens Münzen und Medaillen der neueren Zeit (1901) Nr. 2163 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Neuzeit, 17. Jh.

Münzmeister (MM Nz)

Christoph Hedwiger
Info

Veräusserer (an Museum)

Prof. Carl Fieweger
Info

dnb viaf

Accession

1866/232-16 (MA Inv.)

Objektnummer

18245476

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18245476

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info