Makedonien: Alexandros III.

Makedonien: Alexandros III.

ca. 125-70 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.

Rückseite

ΒΑΣΙΛΕΩ[Σ] / [AΛE]ΞΑΝΔΡΟΥ // OΔH. Zeus Aetophoros sitzt auf einem Hocker nach l., in der l. Hand ein Zepter. Im l. F. innen ΛAKΩ. Im Abschnitt das Stadtkürzel.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 125-70 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Tetradrachme Nomisma GNDInfo

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

13,80 g

Durchmesser

28 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Odessos (Warna) Nomisma geonames

Region

ThrakienNomisma

Land

Bulgariengeonames

Literatur

AMNG I-2 Nr. 2171,2 (dieses Stück, Vs. zeige Mithradates VII.); M. J. Price, The coinage in the name of Alexander the Great and Philip Arrhidaeus (1991) 195 Nr. 1193 (dito, Odessos, ca. 125-ca. 70 v. Chr., dieses Stück erwähnt). Vgl. F. de Callataÿ, L'histoire des guerres mithridatiques vue par les monnaies (1997) 110 f.

Webportale

http://numismatics.org/pella/id/price.1193

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Magistrat (Ant)

Lakon
Info

nomisma

Accession

1875 Prokesch-Osten

Vorbesitzer

Graf Anton Prokesch von Osten - 1875
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18250396

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18250396

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info