Röm. Republik: L. Staius Murcus

Röm. Republik: L. Staius Murcus

41-42 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

Kopf des Neptunus nach r. Ein Dreizack über der l. Schulter.

Reverse

MVRCVS IMP. Männliche Figur steht r. in Dreiviertelansicht und hält in der l. Hand ein Schwert. Mit der r. Hand hilft er einer l. vor ihm knienden weiblichen Figur auf. Dahinter ein Siegesmal (tropaeum).

Class/status

City

Date

41-42 v. Chr.
Hellenismus

Denomination

Denar (ANT) Nomisma GND

Material

Silver

Production

struck

Weight

3,89 g

Diameter

20 mm

Die-axis

12 h

Publications

Crawford Nr. 510,1 (Feldmünzstätte, 42-41 v. Chr.). - Zum Vorbild der hier verwendeten Neptundarstellung: B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 523 Anm. 854.

Web Portals

http://numismatics.org/crro/id/rrc-510.1

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Republik

Imperator (Roman Republic)

Lucius Staius Murcus
Info

nomisma wikipedia

Provenience

Mindestens seit 1872 im Bestand des Münzkabinetts.

Accession

Ohne Nummer

Object number

18251414

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18251414

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Alberto Campana