Liegnitz und Brieg: Georg III., Ludwig IV. und Christian

Liegnitz und Brieg: Georg III., Ludwig IV. und Christian

1657

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

D : G GEORG LUD - & CHRIST FRAT. Nebeneinander die Hüftbilder der drei herzöglichen Brüder Georg III., Ludwig IV. und Christian im Harnisch. Unten die Wertzahl 3. Oben in der Umschrift ein Kreuzglobus.

Reverse

DUCES SIL LIGN - BREG & WOL 1657. Adler, unten beiderseits E-W für den Wardein Elias Weiss. Unten in der Umschrift das Münzmeisterzeichen von Christian Pfahler. Oben in der Umschrift eine Rosette.

Sitter/s

Christian (1639-1672), Herzog von Brieg, ab 1653 von Wohlau und Ohlau, ab 1664 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia
Georg III. (1639-1664), Herzog von Brieg, ab 1663 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia
Ludwig IV. (1639-1663), Herzog von Brieg, ab 1653 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia

Class/status

Dukedom

Authority

Georg III. (1639-1664), Herzog von Brieg, ab 1663 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia
Ludwig IV. (1639-1663), Herzog von Brieg, ab 1653 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia
Christian (1639-1672), Herzog von Brieg, ab 1653 von Wohlau und Ohlau, ab 1664 auch von Liegnitz
dnb viaf wikipedia

Date

1657
Barock

Denomination

3 Kreuzer

Material

Silver

Production

struck

Weight

1,64 g

Diameter

21 mm

Die-axis

12 h

Mint

Liegnitz (Legnica) geonames

Region

Schlesiengeonames

Country

Polengeonames

Publications

F. Friedensburg - H. Seger (Hrsg.), Schlesiens Münzen und Medaillen der neueren Zeit (1901) Nr. 1760.

Item

Coin

Department

Modern Period, 17. Jh.

Mintmaster (MM Mod)

Christian Pfahler
Info

Warden (MW)

Elias Weiss
Info

Accession

1821 Adler

Previous owners

Peter Philipp Adler - 1814
Info

Object number

18251419

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18251419

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Marcin Grandowski