Brandenburg-Preußen: Friedrich III.

Brandenburg-Preußen: Friedrich III.

1688

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

FRIDER. III. D. G. M B S R I A & E. Drapiertes Brustbild Friedrich III. nach rechts.

Rückseite

1-6-8-8. Gespiegelte bekrönte und in das Kreuz gestellte Initiale F sowie III um den Kurschild.

Rand

Kerbrand

Dargestellte/r

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Kurfürstentum NDP

Münzherr

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1688
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Nominal

DukatInfo GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

3,44 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

F. Freiherr von Schrötter, Die Münzen Friedrich Wilhelms des Großen Kurfürsten und Friedrichs III. von Brandenburg (1913) 229 Nr. 5 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Neuzeit, 17. Jh.

Münzmeister (MM Nz)

Lorenz Christoph Schneider
Info

dnb viaf NDP

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18251900

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18251900

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info