Münztechnik: Patrize Deutsches Reich, Rettung aus Gefahr

Münztechnik: Patrize Deutsches Reich, Rettung aus Gefahr

1933

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Gott mit uns. Adler mit Schwert und Blitzbündel, darüber Schriftband.

Rückseite

F.K. 20.11.33. [Franz Krischker 1933]. Seitenansicht der Patrize. Auf dem Rand Stempelschneidersignatur und Datum eingepunzt.

Münzstand

Republik (MA/NZ) NDP

Datierung

1933
Moderne seit 1900 http://vocab.getty.edu/aat/300404514 NDP

Material

Stahl Nomisma NDP

Herstellung

graviert NDP

Gewicht

163,31 g

Durchmesser

33 mm

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

Vgl. für die Stempelsammlung: E. Bannicke, Münz- und Medaillenstempel, Modelle, Proben, Fälschungen. Die Sammlung des ehemaligen Stempelarchivs der Berliner Münze im Münzkabinett. Das Kabinett 6 (1999) 74; J.-A. Nimmergut, Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 (2012) 479 Nr. 1981/1.

Sachbegriff

Prägewerkzeuge NDP

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Hersteller

Staatliche Münze Berlin
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Stempelschneider

Franz Krischker
Info

NDP

Accession

Ohne Nummer

Veräußerer

Staatliche Münze Berlin
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18252408

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18252408

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info