Konstanz: Bistum

Konstanz: Bistum

1050-1100

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Obverse

Kopf nach links, davor ein Krummstab.

Reverse

CO[....]. Hand hält Kreuzstab zwischen A und ω.

Class/status

Bishopric NDP

Date

1050-1100
Hochmittelalter http://d-nb.info/gnd/7503822-5 NDP

Denomination

Denar (MA)Nomisma GND NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

0,45 g

Diameter

16 mm

Die-axis

6 h

Mint

Konstanz Nomisma geonames NDP

Region

Schwaben NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

H. Dannenberg, Die deutschen Münzen der sächsischen und fränkischen Kaiserzeit (1876-1905) Nr. 1685; B. Kluge, Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier (1991) Nr. 492 (dieses Stück); J. Cahn, Münz- und Geldgeschichte von Konstanz und des Bodenseegebietes im Mittelalter bis zum Reichsmünzgesetz von 1559 (1911) 51. 430 Nr. 18; U. Klein, Die Konstanzer Münzprägung des 9. bis zur Mitte des 12. Jahrhunderts, Freiburger Diözesan-Archiv 109, 1989, 213-266 bes. 261 Nr. 108 (dieses Stück).

Item

Coin NDP

Department

Medieval Period, Hochmittelalter

Vendor (to Museum)

Firma Adolph Hess
Info

dnb viaf NDP

Accession

1894/204

Object number

18255410

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18255410

Find place

Russische Föderation, Lodejnoe Pole? geonames NDP

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info