Alabanda

Alabanda

ca. 96-138 n. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

ΑΛΑΒΑΝ-ΔΕΩΝ. Büste des jugendlichen Dionysos mit Efeukranz nach r.

Rückseite

KICCIOC. Apollon steht in der Vorderanbsicht, den Kopf nach l. Er hält auf seiner r. Hand einen Vogel (Raben). Am Boden l. steht ein Widder nach l.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 96-138 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

6,40 g

Durchmesser

23 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Alabanda Nomisma geonames

Region

KarienNomisma

Land

Türkeigeonames

Literatur

J. Friedländer, Die Erwerbungen des Königlichen Münzkabinets vom 1. April bis zum Ende des Jahres 1879, ZfN 8, 1881, 9 Taf. 2,5 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Veräusserer (an Museum)

Sabbas
Info

Accession

1879/383

Objektnummer

18263021

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18263021

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info