Caesarea: Marcus Aurelius

Caesarea: Marcus Aurelius

161-166 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellungen im Alten Museum (z.Z. geschlossen)
AM-012/003a Griechische Münzen in der römischen Kaiserzeit

Vorderseite

ΑΥΤΟΚΡ ΑΝΤWΝΕΙΝΟC CEB. Kopf des Marcus Aurelius mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

ΥΠΑ-TOC Γ. [Consul zum dritten Male]. Der Berg Argaios, darüber ein Stern.

Dargestellte/r

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

161-166 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DidrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

7,01 g

Durchmesser

21 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Caesarea (Kayseri) Nomisma geonames NDP

Region

KappadokienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

W. E. Metcalf, The silver coinage of Cappadocia, Vespasian-Commodus. ANS Numismatic Notes and Monographs 166 (1996) 132 Nr. 130 b (161-166 n. Chr.).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1900 Imhoof-Blumer

Vorbesitzer

Friedrich Imhoof-Blumer - 1900
Info

dnb viaf info wikipedia NDP

Objektnummer

18200769

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200769

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info