Tetricus II.

Tetricus II.

273-274 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242

Vorderseite

C PIV ESV TETRICVS CA[ES]. Drapierte Büste des Tetricus II. mit Strahlenkrone in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

PIETAS AV[GVS]TOR. Priestergeräte (Weihwedel, Schöpfkanne, Krug, Krummstab (lituus)).

Dargestellte/r

Tetricus II.
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

273-274 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

Doppeldenar (ANT)Info Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

1,84 g

Durchmesser

17-21 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Köln? Nomisma geonames NDP


Trier? Nomisma geonames NDP

Region

Germania NDP

,

Belgica NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

,

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

H.-J. Schulzki, Die Antoninianprägung der gallischen Kaiser von Postumus bis Tetricus (1996) 102 Nr. 5 b (Münzstätte II, 273/274 n. Chr.); RIC V-2 Nr. 258; G. Elmer, Die Münzprägung der Gallischen Kaiser in Köln, Trier und Mailand, Bonner Jahrbücher 146, 1941, 83 Nr. 778. - Zum Fund von Kattenes im Kreis Mayen-Koblenz s. A. Erman, ZfN 7, 1880, 315-346.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.5.tet_i.258

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Provenienz

Aus dem Fund von Kattenes. Von der Eisenbahn-Direktion in Saarbrücken überwiesen.

Accession

1879/283

Objektnummer

18201423

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18201423

Fundort

Deutschland, Kattenes geonames NDP

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info