Persischer Satrap in Mysien: Orontas

Persischer Satrap in Mysien: Orontas

ca. 362-348 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Kopf des Orontas mit Baschlik (kyrbasia) nach r.

Rückseite

OPONT. Geflügeltes Pferdevorderteil (protome) nach r.

Dargestellte/r

Orontas
Info

nomisma NDP

Münzherr

Orontas
Info

nomisma NDP

Datierung

ca. 362-348 v. Chr.
Klassik http://vocab.getty.edu/aat/300020093 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

1,37 g

Durchmesser

11 mm

Stempelstg.

3 Uhr

Münzstätte

Lampsakos? Nomisma geonames NDP

Region

MysienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

M. Barth - J. Stauber, in: J. Stauber, Die Bucht von Adramytteion (1996) 193 Nr. 10a (diese Münze, ca. 357-352 oder 362/61 v. Chr., Münzstätte Adramyteion); B. Weisser, Herrscherbild und Münzporträt in Kleinasien, in: Historisches Museum der Pfalz, Speyer (Hrsg.), Das persische Weltreich (2006) 78 Nr. 22 (diese Münze, Münzstätte Lampsakos); H. A. Troxell, Orontes, Satrap of Mysia, SNR 60, 1981, 30 Nr. 3 (Münzstätte Adramyteion).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1900 Imhoof-Blumer

Vorbesitzer

Friedrich Imhoof-Blumer
Info

dnb viaf info wikipedia NDP

Objektnummer

18202994

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202994

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info