Braunschweig: Heinrich der Löwe

Braunschweig: Heinrich der Löwe

1160-1180

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-051/01 Deutsche Brakteaten des 12. und 13. Jh.

Vorderseite

HAINNRIICVS DE BERWNESWII SVVM EGO. Nach rechts schreitender Löwe in Architekturumrahmung (Burgdarstellung).

Münzstand

Herzogtum NDP

Münzherr

Heinrich der Löwe (1142-1180), Herzog von Sachsen, seit 1156 Herzog von Bayern
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1160-1180
Hochmittelalter http://d-nb.info/gnd/7503822-5 NDP

Nominal

BrakteatInfo GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

0,78 g

Durchmesser

34 mm

Münzstätte

Braunschweig Nomisma geonames NDP

Region

Niedersachsengeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

F. Berger, Die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner Museum Hannover (1993) Nr. 582; G. Welter, Die Münzen der Welfen seit Heinrich dem Löwen (1971) Nr. 11; W. Kühn, Die Brakteaten Heinrichs des Löwen 1142-1195 (1995) Nr. 11.

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1891/47

Objektnummer

18204993

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18204993

Fundort

Deutschland, Mödesse geonames NDP

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info