Bilddateien sind lizenziert als Public Domain Mark 1.0. Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen, 18230199. Aufnahme durch Dirk Sonnenwald.

Preußen: Friedrich II.

1751

 

Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

FRIDERICUS BORUSSORUM REX. Brustbild Friedrich II. mit Harnisch, Ordensband mit Kreuz und Hermelinmantel nach rechts. Unter dem Arm die Signatur ICM (für den Stempelschneider Johann Conrad Marmé).

Rückseite

REGIA BORUSS SOCIETAS ASIAT EMBDAE -/ CONFIDENTIA IN DEO ET VIGILANTIA [AE ligiert. Zweiter Teil auf Spruchband]. Preußischer Adler über Schild mit Dreimaster. Schildhalter links wilder Mann, rechts Chinese mit Seidenrolle unter dem Arm, dahinter Ballen mit Gefäßen, darunter mit Merkurstab und Palmzweig besteckter Schild mit Monogramm KPACE, darunter Spruchband.

Rand

Kettenrand

Dargestellte/rNDP

Friedrich II. (1740-1786), König in, seit 1772 von Preußen
dnb wikipedia viaf Info wikipedia NDP

Münzstand

Königtum (MA/NZ) NDP

MünzherrNDP

Friedrich II. (1740-1786), König in, seit 1772 von Preußen
dnb wikipedia viaf Info wikipedia NDP

Datierung

1751
Rokoko Info NDP

Nominal

PiastraInfo nomisma NDP

 

Silber Nomisma NDP; 26,58 g; 40 mm; 12 h

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Münzstätte

Kleve Nomisma geonames NDP

Region

Nordrhein-Westfalengeonames NDP

Land

DeutschlandNomismageonames NDP

Literatur

F. Freiherr von Schrötter, Das preußische Münzwesen im 18. Jahrhundert, II. Die Münzen aus der Zeit des Königs Friedrich II. des Großen (1904) Nr. 1651; M. Olding, Die Münzen Friedrichs des Großen (2006) Nr. 368; Die Münzen Friedrichs II. (2012) Nr. 323/3114 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Neuzeit, 18. Jh.

StempelschneiderNDP

Johann Conrad Marmé
dnb Info viaf NDP

Accession

Alter Bestand (vor 1839)

Objektnummer

18230199

 

Permalink
https://ikmk.smb.museum/object?id=18230199

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Steffen Obst