Bilddateien sind lizenziert als Public Domain Mark 1.0. Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen, 18235498. Aufnahme durch Reinhard Saczewski.

Mecklenburg-Strelitz: Adolf Friedrich III.

1747

 

Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Gekrönte Initiale des Herzogs Adolf Friedrich III., darunter Jahreszahl 1747.

Rückseite

48 / EINEN / RTHAL / MSLM. Wertangabe in vier Zeilen. Unten das Münzmeisterzeichen CHI (Christoph Henning Jaster).

Münzstand

Herzogtum NDP

Münzherr

Adolf Friedrich III. (1708-1752), Herzog von Mecklenburg-Strelitz
wikipedia dnb viaf NDP

Datierung

1747
Barock Info NDP

Nominal

1/48 Taler (Schilling)NDP

 

Silber Nomisma NDP; 1,10 g; 18 mm; 12 h

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Münzstätte

Stargard geonames NDP

Region

Mecklenburg NDP

Land

DeutschlandNomismageonames NDP

Literatur

M. Kunzel, Das Münzwesen Mecklenburgs von 1492 bis 1872. Münzgeschichte und Geprägekatalog. Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 2 (1994) 443 Nr. 568 C/a; F. F von Schrötter: Eine preußische Kompagniekasse aus dem siebenjährigen Kriege, ZfN 31, 1914, 460-467.

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Neuzeit, 18. Jh.

Münzmeister (MM Nz)

Christoph Henning Jaster
Info dnb NDP

Accession

1913/490

Zugangsjahr

1913

Vorbesitzer

Johann Abraham von Wülfing
NDP

Fundort

Deutschland, Groß Leuthen geonames NDP

Objektnummer

18235498

 

Permalink
https://ikmk.smb.museum/object?id=18235498

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Neubrandenburger Münzverein e.V.