Tetricus I.

Tetricus I.

271-274 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

IMP C TETRICVS P F AVG. Kopf des Tetricus I. mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

VICTORIA - AVGG. Victoria nach r. Sie hält mit beiden Händen ein Siegesmal (tropaeum).

Dargestellte/r

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

271-274 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

AureusInfo Nomisma GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,59 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Köln? Nomisma geonames NDP


Trier? Nomisma geonames NDP

Region

Germania NDP

,

Belgica NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

,

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

J. Friedländer, Erwerbungen des Könglichen Münzkabinets im Jahre 1882, ZfN 11, 1884, 55 (dieses Stück); R. Laser, Die römischen und frühbyzantinischen Fundmünzen auf dem Gebiet der DDR (1980) 259 Nr. 4 (dieses Stück, mit Lit., Acc.-Nr. und Kaufpreis nicht korrekt); B. Schulte, Die Goldprägung der gallischen Kaiser von Postumus bis Tetricus (1983) 165 Nr. 66 a mit Anm. Taf. 27 (dieses Stück, datiert seine Gruppe 8 a von Dezember 273 bis Februar 275 n. Chr.); J. Mairat, The Coinage of the Gallic Empire (2014) Nr. 772,1 (dieses Stück, Trier, issue 4, Mitte 272 n. Chr.). Vgl. RIC V-2 Nr. 35 (dort Vs. mit Büste).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1882/22

Vorbesitzer

von Kulmer
Info

NDP

Objektnummer

18241992

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18241992

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Daniel Cürten