Bilddateien sind lizenziert als Public Domain Mark 1.0. Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen, 18252825. Aufnahme durch Reinhard Saczewski.

Alexandria: Aurelianus und Vaballathus

270-271 n. Chr.

 

Berlin, Münzkabinett der Staatlichen Museen Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

AVT K Λ Δ AVPHΛIANOC CEB. Drapierte Panzerbüste des Aurelianus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r. Beiderseits L - A (Jahr 1).

Rückseite

I A C OVABAΛΛΑΘΟC AΘΗΝΟ V AVT C PΩ. Drapierte Panzerbüste des Vallabathus mit Diadem und Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r. Beiderseits L - Δ (Jahr 4).

Dargestellte/rNDP

Vaballathus
wikipedia nomisma viaf Info wikipedia NDP
Aurelianus
dnb wikipedia nomisma viaf Info wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

MünzherrNDP

Aurelianus
dnb wikipedia nomisma viaf Info wikipedia NDP

Datierung

270-271 n. Chr.
Römische Kaiserzeit Info NDP

Nominal

TetradrachmeInfo nomisma dnb NDP

 

Bronze Nomisma NDP; 9,93 g; 20 mm; 12 h

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Münzstätte

Alexandria Nomisma geonames NDP

Region

ÄgyptenNomismageonames NDP

Land

ÄgyptenNomismageonames NDP

Literatur

A. Geissen - W. Weiser, Katalog alexandrinischer Kaisermünzen der Sammlung des Instituts für Altertumskunde der Universität zu Köln IV (1983) 36 Nr. 3055; R. Bland, The coinage of Vabalathus and Zenobia from Antioch and Alexandria, Numismatic Chronicle 2011, 133-186. 173 Nr. 35 (ca. März 270 bis 28. August 271 n. Chr.).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1861 Friedländer

Zugangsjahr

1861

VorbesitzerNDP

Benoni Friedländer - 1858
dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18252825

 

Permalink
https://ikmk.smb.museum/object?id=18252825

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info