Röm. Republik: Mn. Aemilius Lepidus

Röm. Republik: Mn. Aemilius Lepidus

114-113 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-009/032b Die Römische Republik nach Einführung des Denars

Vorderseite

ROMA. [MA ligiert]. Drapierte weibliche Büste mit Halskette, Diadem und Lorbeerkranz (Roma?) nach r. Dahinter XVI (ligiert).

Rückseite

MN AE-M-ILIO / L-E-P. [MN ligiert]. Dreibogiger Aquaedukt, darauf Reiterstatue nach r.: Reiter mit Panzer und Kranz, Lanze in der r. Hand.

Münzstand

Stadt

Datierung

114-113 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Denar (ANT)

Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,61 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

4 Uhr

Münzstätte

Rom

InfoInfo

Region

Italia

Info

Land

Italien

InfoInfo

Literatur

Crawford Nr. 291,1.

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-291.1

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Münzmeister (MM Ant)

Manius Aemilius Lepidus

Info nomisma

Accession

1882 Sandes

Veräußerer

Henri Hoffmann

Info dnb viaf

Vorbesitzer

Captain Sandes

Info

Objektnummer

18201365

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18201365

LIDO-XML