Divus Claudius Gothicus

Divus Claudius Gothicus

307 n. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DIVO CLAVDIO PIO. Drapierte Büste des Claudius Gothicus mit verschleiertem Haupt (velatio capitis) in der Brustansicht nach r.

Rückseite

MEMORIAE REST // PTR. Altar.

Dargestellte/r

Claudius Gothicus

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Constantinus I.

dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

307 n. Chr.
Römische Spätantike

Nominal

Nummusteilstück

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,29 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Trier

InfoInfo

Region

Gallia

Land

Deutschland

Info

Literatur

C.-F. Zschucke, Die Bronze-Teilstück-Prägungen der römischen Münzstätte Trier. Kl. Reihe Trierer Münzfreunde e.V. 7 ²(2002) 61 Nr. 8.3 mit Abb. (dieses Stück, 1/4 Nummus, datiert Sommer 307 n. Chr.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Accession

2013/12

Objektnummer

18236535

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18236535

Fundort

Deutschland, Trier Info Info

LIDO-XML