Person GND

Name

Carl Friedrich Ludwig Moritz (1803/1806-1820), Fürst von Isenburg-Birstein (29.06.1766 - 21.03.1820)

Fürst Isenburg hatte die 1841 in das Münzkabinett eingegangenen 619 Münzen während seines Dienstes als Oberst bzw. General Napoleons in Spanien zwischen 1805 und 1808 gesammelt.

Durch Herrn Bohl 1841 an das Münzkabinett verkauft.

Lit.: Pinder (1851) XXVIII; Friedländer - von Sallet ²(1877) 29.

Typen

Vorbesitzer Info

GND

http://d-nb.info/gnd/103092889 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/32402361 nomisma

Wikipedia [de]

http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_(Isenburg-Birstein) nomisma

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/5899