Septimius Severus

Septimius Severus

202-210 n. Chr.

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-032/096 Die antike Welt bis zum 3. Jh. n. Chr.

Vorderseite

SEVERVS - PIVS AVG. Kopf des Septimius Severus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

INDVLGENTIA AVGG // IN CARTH. Die Dea Caelestis reitet auf einem Löwen nach r. In ihrer r. Hand ein Blitzbündel, in ihrer l. Hand ein Zepter. Unten fließt Wasser aus einem Felsen.

Dargestellte/r

Septimius Severus
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Septimius Severus
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

202-210 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Aureus Info

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

7,21 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

ItaliaInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

K. Regling, Römische aurei aus dem Funde von Karnak in: Festschrift zu Otto Hirschfelds sechzigstem Geburtstage (1903) 286 ff. 288 Nr. 9 (dieses Stück, datiert 203-204 n. Chr.); RIC IV-1 Nr. 266 (datiert 202-210 n. Chr.).

Webportale

http://chre.ashmus.ox.ac.uk/hoard/6259
http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.ss.266_aureus

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1902/645

Veräußerer

Firma Dr. Jacob Hirsch, München
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18200270

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200270

Fundort

Ägypten, Karnak Info

LIDO-XML Info