Pergamon

Pergamon

336-323/320 v. Chr.

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 241, BM-022/15 Götter der Antike

Vorderseite

Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.

Rückseite

Behelmte Athena in der Vorderansicht, hält Speer und Schild in ihren Händen. Im l. F. ein korinthischer Helm.

Münzstand

Stadt

Datierung

336-323/320 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Stater Info

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

8,51 g

Durchmesser

17 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Pergamon Info Info

Region

MysienInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

Friedländer - von Sallet Nr. 214; H. von Fritze, Zur Chronologie der autonomen Prägung von Pergamon, in: Corolla Numismatica. Numismatic Essays in Honour of Barclay V. Head (1906) 49 Taf. 2,8 (dieses Stück); H. von Fritze, Die Münzen von Pergamon (1910) 4 f. Taf. 1,7 (dieses Stück). - Vgl. zum Fund von Sidon/IGCH I Nr. 1508: U. Westermark, The Saida Hoard (IGCH 1508), Nordisk Numismatisk Årsskrift (Scandinavian Numismatic Journal) 1979-1980, 22-35. 28 f. Nr. 36 mit Abb. (dieses Stück).

Webportale

http://coinhoards.org/id/igch1508

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Accession

1873 Fox

Vorbesitzer

1. General Charles Richard Fox 1867 - 1873
Info

dnb viaf wikipedia
2. James John Whittall - 1867
Info

Objektnummer

18200331

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200331

Fundort

Libanon, Sidon (Saida) Info Info

LIDO-XML Info

Patenschaften

Dr. Hubert Lanz