Röm. Republik: L. Caesius

Röm. Republik: L. Caesius

112-111 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Ausstellungen im Alten Museum
AM-009/034a Die Römische Republik nach Einführung des Denars

Vorderseite

AP. [Ligiert]. Büste des Apollo mit Reif in der Rückenansicht nach l. Er hält in seiner r. Hand ein Blitzbündel.

Rückseite

AL - PRE // L CAESI. [AL, PRE, AE ligiert]. Die Lares Praestites nebeneinander sitzend, die Köpfe einander zugewandt, zwischen ihnen ein Hund. Oben Büste des Vulcanus nach l., dahinter eine Zange.

Münzstand

Stadt

Datierung

112-111 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Denar (ANT) Nomisma GND

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,55 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

3 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Land

ItalienNomismageonames

Literatur

Beger, Thes. Br. II 543; Crawford Nr. 298,1.

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-298.1

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Münzmeister (MM Ant)

Lucius Caesius
Info

dnb viaf nomisma

Accession

Alter Bestand (vor 1700)

Objektnummer

18201484

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18201484

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info