Athen

Athen

ca. 550-520 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-001/53 Beginn der Münzprägung

Vorderseite

Triskeles mit Kugel im Zentrum, umgeben von Kreislinie.

Rückseite

Quadratisches Incusum, durch Dreiecke viergeteilt, teilweise gefüllt.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 550-520 v. Chr.
Archaik

Nominal

Didrachme Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

8,11 g

Durchmesser

19 mm

Münzstätte

Athen Info Info

Region

AttikaInfo

Land

GriechenlandInfo

Literatur

J. P. Six, Monnaies grecques, inédites et incertaines, Numismatic Chronicle 1888, 97 Nr. 1 Taf. 5, 1 (dieses Stück); E. Babelon, Traité des Monnaies Grecques et Romaines I-2 (1907) 718 Nr. 1109 Taf. 33,11 (dieses Stück); J. N. Svoronos, Les Monnaies d'Athènes (1923-1926) Taf. 1,29 (dieses Stück); Ch. Seltman, Athens. Its history and coinage before the Persian invasion (1924) 153 Nr. 14 a (dieses Stück, 594-562 v. Chr.); Schultz (1997) Nr. 19 (dieses Stück, um 560-545 v. Chr.); A. Berthold - B. Weisser, Athen und Syrakus. Wirtschaftliches Denken und geniale Künstler, in: J. Völlnagel - M. Wullen (Hrsg.), Unsterblich! Der Kult des Künstlers (2008) 28 Abb. 1 (dieses Stück, 550-520 v. Chr.); C. M. Kraay, Archaic and classical Greek coins (1976) 355 Nr. 162 (560-545 v. Chr.). Vgl. J. H. Kroll, The Athenian Agora XXVI. The Greek Coins (1993) 16 Nr. 4 a (Obol, ca. 550-520 v. Chr.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1873 Fox

Vorbesitzer

General Charles Richard Fox
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18203259

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18203259

Fundort

Griechenland, Athen Info Info

LIDO-XML Info